Thema

Fortsetzung der Geschichte Abrahams

1. Mose 22 & 23   Im Land Morija

Die Geburt Isaaks war die Erfüllung einer lang ersehnten Verheißung. Auch die Verhältnisse in Abrahams Familie sind inzwischen geordnet.

Und nun verlangt Gott von ihm ein solches Opfer?!

Abrahams Vertrauen auf Gott in dieser einzigartigen Situation wollen wir uns näher ansehen, zumal uns sein Gehorsam im Neuen Testament als Vorbild dargestellt wird.

Darüber hinaus weist die Geschichte von Abraham und Isaak hin auf den Vater, der „seinen eigenen Sohn nicht verschont, sondern ihn für uns alle hingegeben hat.“

Danach stirbt Abrahams Frau Sara, wobei uns auffallend viele Details über ihr Begräbnis berichtet werden.

Die Abendvorträge werden von Andreas Ebert gehalten.

Programm

Freitag

28. September

ab 18:00 Uhr Abendessen
20:00 Uhr Vortrag Andreas Ebert
22:00 Uhr Lagerfeuer, Bistro, gute Nacht …

Samstag

29. September

07:45 Uhr Gebetskreise
08:15 Uhr Frühstück
09:15 Uhr Gebet & Betrachtung 1. Mose 22
»Im Land Morija«
10:30 Uhr Kaffeepause
12:00 Uhr Mittagessen
13:45 Uhr Wanderung / Sport
16:30 Uhr Fortsetzung Betrachtung 1. Mose 22
18:00 Uhr Abendessen
19:30 Uhr Singen
20:00 Uhr Vortrag Andreas Ebert
22:00 Uhr Lagerfeuer, Bistro, gute Nacht …

Sonntag

30. September

07:45 Uhr Gebetskreise
08:15 Uhr Frühstück
09:15 Uhr Gebet & Betrachtung 1. Mose 23
»Sarahs Tod und Begräbnis«
10:30 Uhr Kaffeepause
12:00 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr Brotbrechen (Versammlung Ziegenhain)
15:00 Uhr Abschied, Packen, Stehkaffee

Infos

Was ist Knüll?

Der Knüll ist ein hessisches Mittelgebirge im Herzen Deutschlands und hat mit Knüllköpfchen und Eisenberg immerhin zwei Berge über 630m zu bieten. Mitten im Knüll finden schon seit vielen Jahren am (häufig verlängerten) Wochenende um den 3. Oktober die Knüll-Bibeltage statt. Unser Ziel ist es, gemeinsam die Bibel zu erforschen, Zeit miteinander zu verbringen, alte Kontakte aufzufrischen und neue zu knüpfen und den schönen Herbst im Knüll zu erleben.

Mitzubringen

Mitbringen solltet Ihr natürlich Bibeln, Schreibzeug und Liederbücher (»Loben«, »Glaubenslieder«) sowie witterungsgemäße Kleidung und Sportsachen für Wanderfreunde bzw. Fuß-und Volleyballer. Am besten, ihr bringt Bettwäsche selbst mit, Ausleihen ist aber auch möglich. Schlafsäcke sind im Haus nicht erlaubt!

Kosten

Wie immer wollen wir für die Kostendeckung während der Tage sammeln und 2.Kor 8, 14 anwenden. Es braucht also niemand auf die Teilnahme zu verzichten, weil er nicht den vollen Betrag einlegen kann (z.B. Nicht-Verdiener und Familien). Als Richtwerte ergeben sich für zwei Tage Vollpension:

  • 0 bis  2 Jahre    frei
  • 3 bis  6 Jahre    35 €
  • 7 bis 13 Jahre    45 €
  • 14 bis 17 Jahre    55 €
  • 18 bis 26 Jahre    65 €
  • ab 27 Jahren    80 €

Während der Bibelstunden vormittags und nachmittags findet eine Kinderbetreuung für Kinder von 4 bis 12 Jahren statt. Wer dazu Fragen hat oder dabei mithelfen möchte, kann uns über die Mail-Adresse bibeltage-knuell@gmx.de Nachricht geben.

Bitte

Betet bitte dafür, dass der Herr Jesus uns wieder durch Seinen Geist Sein Wort öffnet und lebendig macht und uns dadurch Orientierung schenkt. Betet auch mit dafür, dass bei unserem Zusammensein Sein Name geehrt wird und die Tage zum Segen für alle werden. Lest euch bitte zur Vorbereitung den Bibelabschnitt (1.Mose 22 – 23) schon gründlich durch.

Anschrift

Knüll-House
EC-Freizeitheim
Heimbachweg 20
34626 Neukirchen/Knüll
Telefon: 06694/5046

Anfahrt

Anmelden

Es sind keine Plätze mehr frei.

Impressum

Jens Weigel
Am Jägerwäldchen 1
35041 Marburg

Tel 0 64 21 / 4 07 18 33
me@jensweigel.de
jensweigel.de
Anbieter und Verantwortlicher nach § 5 TMG: Jens Weigel

Bildnachweis: Photographee.eu – Fotolia